Die Anreise:



Ganz egal was die Werbeprospekte auch sagen, wir empfehlen Ihnen eine Anreise mit dem eigenen Fahrzeug.

Sollten Sie eine Ferienwohnung beziehen und einkaufen wollen, so sind Sie ohne fahrbaren Untersatz hier im Ortsteil Ferch aufgeschmissen.
Die Ferienwohnungen befinden sich oft in abgelegenen Wochenendgebieten.
In Ferch selbst besteht auch keine große Einkaufsmöglichkeit für Lebensmittel.
Es besteht zwar eine wunderbare Linienbus-Verbindung zum Hauptbahnhof nach Potsdam. Dort hat man auch rechtzeitig die Zeichen der Zeit erkannt und gegen heftigen Widerstand den Bahnhof - Potsdam in ein Einkaufszentrum umgewandelt. Wenn Sie aber in einem Einkaufszentrum in der nahe gelegenen Stadt Werder/Havel einkaufen möchten, so sind Sie entweder auf ein Taxi, einen Drahtesel oder auf gute Schuhe angewiesen. Dieses würden wir nicht unbedingt empfehlen, da es zwar einen neuen Radweg gibt, aber leider keinen Weg für Fußgänger.

Wenn Sie aber mit Ihrem Kraftfahrzeug unterwegs sind, dann empfehlen wir Ihnen immer ein freundliches Gesicht zu machen und ein Lächeln zu zeigen. Denn unterwegs, ganz besonders an unübersichtlichen Stellen, stehen immer freundliche Personen mit startbereitem Fotoapparat, die freundlich drauf los knipsen, wenn Sie mit Ihrem Fahrzeug eventuell etwas zu schnell sind.
Es handelt sich hierbei nicht um schnell knipsende Japaner sondern um Diener der Staatsgewalt. Die Kfz-Steuer wird hier vermutlich nicht zur Reparatur der Straßen benutzt, sondern zum Kauf von neuen Fotoapparaten.
Ich selbst wurde schon grundlos angehalten und auf Alkoholkonsum überprüft, nur allein, weil ich ein fremdes Kennzeichen habe.
(Kommentar des Beamten nach der Negativprobe: Da hatte ich halt Pech)

Wenn Sie aber jetzt der Meinung sind, mir kann das nicht passieren, ich fahre mit meinem Boot, dann haben Sie sich getäuscht. Auch auf dem Wasser bitte lächeln. (12 km/h) Dort Habe ich auch schon bezahlt. (1km/h zu schnell) Sie sehen, auch die Wasserschutzpolizei fotografiert gerne.

Wir können Ihnen nur empfehlen, einen der ortsansässigen Radiosender einzuschalten. Diese geben in ständiger Reihenfolge immer wieder ellenlange  Listen durch, wo gerade einiger der netten Fotografen ihren Standplatz, aber leider aber nur auf dem Festland, haben.

Wir wollen Ihnen aber hier nicht die Freunde am bevorstehenden Urlaub verderben. Es handelt sich hierbei nur um Menschen. Die Natur verhält sich anders. Sie ist nicht so bestimmend, nein- sie ist freundlich und spendet Erholung. Auch der Schwielowsee selbst, er kann nichts dafür, dass es um ihn herum so unfreundlich zu geht.

Also, wir wünschen Ihnen eine gute Anreise
und einen erholsamen Urlaub
ohne teuere Erinnerungsfotos.



Der Betreiber dieser Webseite.

 

 

 

 

 

 

© Copyright by quick-tv * 2007 www.quick-tv.de