Die Gastronomie im Ortsteil Ferch.



Da der Ferienort Ferch einmal ein staatlich gelenktes Feriengebiet der ehemaligen DDR war, wurde auch die Gastronomie dementsprechend nicht vernachlässigt. Hier gibt es noch eine reiche Auswahl an gastronomischen Betrieben. Man findet hier große und kleine Restaurantbetriebe, also sozusagen für jeden etwas.

Leider jedoch findet man der heutigen Mode entsprechend keine "Schnellrestaurant" für z. B. Benutzer des sehr gut ausgebauten Radweges oder für andere durchfahrende Gäste, die kein Restaurant aufsuchen möchten, da sie nicht so viel Zeit investieren wollen oder ihre eigenen Getränte mit sich führen.

Hierzu müssen Sie wiederum Ferch verlassen und in Richtung Werder oder Potsdam weiter fahren. Dort findet man in Richtung Potsdam eine "Feldküche" am linken Fahrbahnrand mit selbst gekochter Erbsensuppe. Diese war zuvor im Ortsteil Schwielowsee-Geltow ansässig, musste aber den Standort verlassen. In Richtung Werder findet man in Petzow, direkt am Wasser, einen Imbiss. In Werders Einkaufszentrum finden man ebenfalls Dementsprechendes.

Auch Bootsfahrer haben es schwer einen Anlegersteg für das Aufsuchen eines Restaurants zu finden. Oft sieht man ein solches Restaurant direkt am Wasser, kann aber nirgendwo anlegen um eine Mahlzeit einzunehmen. Sollte jedoch ein Anlegeplatz vorhanden sein, so ist er selten erkennbar.

Auch hier müssen die hungrigen Bootsfahrer in Richtung Potsdam oder Werder weiter fahren.

 

 

 

 

Hier gezielte Suche im Internet:

Google

 

 

 

 

 

 

 

Hier könnte Ihre Werbung stehen

 

 

 

 

 

 

 

© Copyright by quick-tv * 2007 www.quick-tv.de