zur  Startseite
       HIZ - Artikel  vom  24. Oktober  2011           

Mit Alaaf und Helau.
Der Glindower Carneval Club e.V. startet auch in diesem Jahr wieder mit einem großen "Helau" in die "Fünfte Jahreszeit"
Werder(Havel)-Glindow: - Der Glindower Carneval Club e.V. schaut auf eine lange Vergangenheit zurück. Bereits zu DDR-Zeiten war er durch "Rheinischen Einfluss" gegründet und mit teils "Rheinischem Humor" geführt. Auch in dieser bereits der 57.Session des Glindower Carneval Club e.V. im neuen “alten” Domizil erhofft man sich wieder ein volles "Narrenhaus". Seit 1993 war das Restaurant „Porta Helena“ das Domizil des Glindower Carneval Club e.V. Schon während der letzten Karnevalssaison wurde bekannt, dass der Veranstaltungsraum in Zukunft nicht mehr zur Verfügung stehen wird. Mit der letzten Veranstaltung der 56. Saison im März diesen Jahres schlossen sich die Türen des Restaurants. Eine Herausforderung für den Verein, sind doch die Möglichkeiten zur Ausrichtung von Veranstaltungen im Ortsteil selbst begrenzt. Eines war von Anfang an klar: Wir präsentieren uns auch in der 57.Session unserem Publikum! Noch wird fleißig gemalt, gesägt, geschraubt, und geputzt. Aber zur ersten Narrensitzung am 11.11.2011 werden sich die Türen zum Saal der Gaststätte „Deutsches Haus“ Glindow für das närrische Volk öffnen. Ein letztes Mal wird Sie das noch amtierende Prinzenpaar Patrick II. & Sabrina I. begrüßen, bevor… Stopp, man will nicht zu viel verraten, sagte man uns. Freuen Sie sich auf eine mitreißende Naren-Show mit Tanz, Gesang und Büttenreden. Das “Deutsche Haus” war bis 1991 das Vereinshaus des Glindower Carneval Club e.V.. Hier fanden nicht nur die Veranstaltungen statt, sondern hier traf man sich regelmäßig, hier wurden die Kostüme geschneidert, geprobt und viel gesungen. Dabei gab es damals immer Unterstützung von den Gastleuten Haseloff. Der Verein kann an eine alte Tradition anknüpfen und zieht in sein neues „altes“ Domizil.

Bevor die erste Narrensitzung startet, wird die neue Session am 11.11.2011 um 11:11 Uhr auf dem Glindower Marktplatz mit der Schlüsselübergabe eingeläutet und das Rathaus gestürmt. Die Narren übernehmen dann die Geschicke der Gemeinde Glindow. Man sagte uns, egal welche Narren an der Macht sind, der politische  Blödsinn kann nicht größer werden.
Hier die Veranstaltungsterminen des GCC e.V.:
Kartenvorverkauf (solange der Vorrat reicht) in der Gaststätte „Deutsches Haus“ Glindow am
Samstag, 29.10.2011 14:00- 16:00 Uhr
Freitag, 04.11.2011 18:00- 20:00 Uhr
Telefonische Rückfragen sind unter 03327/ 40152 (Frau Stoll) oder 03327/ 49412 (Frau Kleine) möglich.
Veranstaltungen in der Gaststätte „Deutsches Haus“ Glindow:
11.11.2011 Narrensitzung „Winzerfest“ 19:59 Uhr
12.11.2011 Narrensitzung „Winzerfest“ 19:59 Uhr
Informationen im Internet unter www.gcc-helau.de .