zur  Startseite
     HIZ - Artikel  vom  14 April  2010                 

Berufswahl.
Neues Einstellungsverfahren für den Polizeivollzugsdienst.
Werder(Havel):
- Die Polizei Berlin hat ihr Einstellungsverfahren, beginnend am 1. Juli, für den mittleren und gehobenen Polizeivollzugsdienst grundlegend verändert. Das neue System ermöglicht eine erhebliche Verwaltungsvereinfachung, ist transparenter und bringt eine deutliche Beschleunigung des Verfahrens für die Einstellung des Polizeivollzugsdienstes bereits im Frühjahr 2011 mit sich. Die Vorauswahl erfolgt jetzt ausschließlich webbasiert, das heißt, um sich zu bewerben benötigt man eine E-Mail-Adresse und einen Internetzugang. Die Bewerber gelangen über einen Link direkt zur Online-Bewerbung, registrieren sich und erhalten per Mail die Zugangsdaten mit der sie sich auf der Bewerbungsplattform einloggen können. Nachdem dann die Online-Bewerbung abgeschickt wurde, werden die formalen Einstellungsvoraussetzungen geprüft und die geeigneten Bewerber/innen erhalten per E-Mail, natürlich mit neuem Passwort zum Einloggen, eine Einladung zur Ableistung eines Einstellungs - Vortests übersandt. Per Mail wird dann eine Einladung zu einem PC-gestützten Einstellungstest, der in den Prüfungsräumen der Polizeibehörde stattfindet, zugesandt. Nähere Informationen über die Verfahrensabläufe erhält man hier. Mit der Einführung dieses innovativen Einstellungsverfahrens stellt sich die Berliner Polizei den aktuellen Herausforderungen und Folgen des demografischen Wandels und der steigenden Konkurrenz um die besten Bewerber/innen am Arbeitsmarkt. Eine schnellere Auswahlentscheidung soll die geeigneten Bewerber/innen frühzeitig an die Berliner Polizei binden und dadurch eine hohe Planungssicherheit geben. Durch die stärkere Berücksichtigung von Sprachkompetenzen soll die Ausrichtung der Berliner Polizei als „Hauptstadtpolizei“ in einer multikulturell geprägten Metropole, die ein Anziehungspunkt für Gäste aus aller Welt ist, weiter stärken. Bewerbungen für die nächsten Einstellungstermine (mittlerer Dienst der Schutzpolizei zum 01. März und gehobener Dienst der Schutz- und Kriminalpolizei zum 01. April 2011) werden ab dem 01. Juli bis 31. August 2010 über das Online-Bewerbungsportal der Berliner Polizei entgegen genommen.