zur  Startseite
     HIZ - Artikel  vom  14.  Oktober  2010           

Rentnerabzocke auf der Autobahn.
Autofahrer werden erneut von Toilettenbe-treiber auf der BAB zur Kasse gebeten.
Werder (Havel):
- Die Autofahrer wehren sich nicht, also werden sie erneut auf der Autobahn-Raststätte abgezockt. Laut Gaststättengesetz hat jede Gaststätte eine kostenlose Toilette für ihre Gäste anzubieten.  Der  ADAC hat sich immer wieder unermüdlich eingesetzt, dass die Transitpersonen der Bundesautobahnen in Deutschland ihre "Notdurft" nicht mehr auf Parkplätzen hinterlassen. Deutschland urinierte von nun an auf Raststätten und schaffte die Toilettenpapierrolle auf der Ablage des Rückfensters ab. Das gehäkelte Etwas verschwand. Plötzlich tauchte dann die Firma "Sanifair" auf und richtete saubere Toiletten ein. Der Gast zahlte seine 50 Cent und konnte sich dafür im Raststättenladen etwas für die erhaltene Quittung kaufen. Er wurde, wenn auch gezwungenermaßen, zum Kunden. Es entstand der "Zwangskauf". Nach dem die Autofahrer und Urlauber sich an die Kosten gewöhnt haben und sich nicht wehrten, zog man jetzt die "Kostenschraube" erstmals etwas an. Man will schließlich verdienen. Ab sofort muss der Gast im Urinal 70 Cent bezahlen. Dafür erhält er einen Gutschein über 50 Cent, die er zum Zwangseinkauf nutzen kann. Er muss also jetzt 20 Cent für sein  "Geschäft" bezahlen und einen Zwangseinkauf von 50 Cent tätigen. Der Toilettenbetreiber "SANIFAIR" hat festgelegt, dass dies fair sei. Es ist anzunehmen, dass dies nicht das Ende der Preisspirale ist. Wenn sich niemand wehrt, wird mit absoluter Wahrscheinlichkeit weiter angezogen. Ziel wird wohl 1 Euro ohne Zwangseinkauf sein. Man muss den Autofahrer nur ganz langsam an die Kostenschwelle heranführen  und ihm immer wieder einreden, dass dies "fair" sei. Wer kein Geld hat, der muss dann halt in die Hose machen oder wieder auf die Parkplätze ausweichen. Da wird die alte bereits ausgediente Toilettenrolle im Pkw eine
Renaissance erleben. Wir sind gespannt, wie lange es dauert, bis die ersten Parkautomaten mit ähnlichem System an den Raststätten auftauchen. Das nennt sich dann "PARKIFAIR".